Kajakschule

Hier entsteht die neue Expeditionsseite.


Die Alte Seite is ebenfalls erreichbar: https://expedition-old.runout.at

The Beginning

Begonnen hat alles 2002 - abgesehen von den Wanderungen, die ich bereits von klein auf in den Wiener Hausbergen und in Österreich begangen habe.

Die Bergsteigergruppe des ÖGV wurde im Jahr 2002 75 Jahre alt und deshalb wurde eine Jubiläumsfahrt in die peruanischen Anden ausgeschrieben. Da ich die meisten Leute kannte und schon länger auf einen größeren Berg wollte, war das eine gute Gelegenheit.

Nach meinen ersten 5000er und 6000er Besteigungen lernte ich in einem Cafe in Huaraz den in Schottland lebenden Amerikaner Paul Schweizer kennen, mit dem ich in den folgenden Jahren wiederholt große Berge bestiegen habe.

Schließlich hatten meine Expeditionspartner im Normalfall weniger Zeit als ich, weshalb viele Besteigungen im Alleingang erfolgt sind.

Highlights

In einem 2er Team habe ich 2008 gemeinsam mit Clara Kulich versucht den Nanga Parbat auf einer unvollendeten Route übere den Diama Gletscher und die Nordwestflanke unterhalb des Nordgipfels zu besteigen. Uns ist dabei zwar ein neuer Höhenrekord 7760m auf dieser Route gelungen, doch mussten wir wegen Neuschnee, Wetter und Zeitmangel umkehren.

Die Erstbesteigungen der Kuksil Gipfel (6152m und 5909m) im Karakorum/Nordpakistan gelang 2011 im Alleingang.

Mit Kathi Pfnaisl konnte ich 2015 die erste Kurumdy Längsüberschreitung mit einigen 6000er Erstbesteigungen im Pamir/Kigistan durchführen.

Marklurid